Sie sind hier: Willkommen

DRK-Sozialwerk Bernkastel-Wittlich

Soziale Dienstleistungen für Menschen mit Behinderung.

Kontakt

DRK-Sozialwerk
Bernkastel-Wittlich gGmbH

Am Kurpark 18
54470 Bernkastel-Kues 
Telefon 06531 505-0
Telefax 06531 505-50

info[at]drk-sozialwerk[dot]de

Spendenkonto

Konto 63 222
BLZ 587 512 30

Sparkasse
Eifel-Mosel-Hunsrück

Neueste Produkte der WfbM

Integrative Kindertagesstätten

Erfahren Sie mehr über die Integrativen Betreuungsangebote in den Kindertagesstätten.

Stationäre Wohnangebote

Erfahren Sie mehr über die Wohnheime für Menschen mit Beeinträchtigung.

Werkstätten für behinderte Menschen

Erfahren Sie mehr über die Angebote in unseren Werkstätten für behinderte Menschen.

Integrationsmanagement der WfbM

Erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten und Angebote des Integrationsmanagements unserer Werkstätten für behinderte Menschen.

Tagesstrukturierende Angebote

Erfahren Sie mehr über die Tagesstrukturierenden Angebote im DRK-Sozialwerk.

Ambulante Wohnbetreuung

Erfahren Sie mehr über die Angebote der Ambulanten Wohnbetreuung.

Familien unterstützender Dienst

Erfahren Sie mehr über die Angebote des Familien unterstützenden Dienstes (FuD).

Integrationsunternehmen

Erfahren Sie mehr über die Integrationsunternehmen Wittegra und Divendo Integration.

Soziales Engagement

Informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten des Sozialen Engagements im DRK-Sozialwerk.

Das DRK-Sozialwerk ist ein modernes soziales Dienstleistungsunternehmen und bietet eine Vielzahl individueller Angebote für Menschen mit Behinderung. [mehr]

Das ZTI- Sommerfest - Neuer Ort, neue Ideen, erprobte Organisation und viel Spaß

Am Samstag, den 28.07.2016 lud das ZTI – Wittlich (Zentrum für Teilhabe und Integration) zu seinem 4. großen Sommerfest ein. Geladen waren alle Klienten mit Familie und Freunden, willkommen war jeder...

Neu in diesem Jahr war die Ortschaft "Schutzhütte Klausen". Trotz der gelungenen Sommerfeste der Vorjahre auf der "Ürziger Höhe" musste nach einer Alternative gesucht werden. Die... [mehr]

Ausbildungen erfolgreich abgeschlossen

Sechs junge Menschen haben in diesem Sommer ihre Ausbildung in der Heilerziehungspflege beim DRK-Sozialwerk Bernkastel-Wittlich erfolgreich abgeschlossen. Anne Geier und Caroline Theiß wurden in der...

Geschäftsführer Christian Johann und Unternehmensbereichsleiter Martin Zimmer gratulierten den Absolventen und freuten sich, dass das DRK-Sozialwerk ihnen auch eine berufliche Perspektive bieten... [mehr]

Sport- und Spielfest der Werkstätten des DRK-Sozialwerks

"Lasst mich gewinnen, doch wenn ich nicht gewinnen kann, lasst mich mutig mein Bestes geben!" Mit diesem Special-Olympics-Eid startete im Kurpark auf dem Kueser Plateau das Sport- und Spielfest der...

Nach der Begrüßung durch Geschäftsführer Christian Johann und dem gemeinsamen Aufwärmen ging es an die Stationen, die Diplom-Sportlehrer Bernd Lord mit Schülern des Sport-Leitungskurses des... [mehr]

Verabschiedung einer langjährigen WfbM-Beschäftigten

Elsbeth Beth gehört zu den Beschäftigten der ersten Stunde in der Werkstatt für behinderte Menschen. „Beschützende Werkstatt“ hieß diese noch, als Frau Beth vor fast 44 Jahren dort aufgenommen wurde.

Jetzt geht sie in den Ruhestand und wurde von den Kolleginnen und Kollegen aus ihrer Montagegruppe, ihrer langjährigen Gruppenleiterin Gabi Dölitzsch und dem Geschäftsführer des DRK-Sozialwerks,... [mehr]

DRK-Sozialwerk startet auf Gut Avelsbach

Nach der Vertragsunterzeichnung im Februar hat die DRK-Sozialwerk gGmbH am 1. Juli die Gesamtverantwortung für das Gut Avelsbach übernommen.

In dieser Betriebsstätte unserer Werkstätten werden 24 Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung geschaffen, insbesondere jungen Menschen mit sozial-emotionaler Beeinträchtigung soll hier die... [mehr]

DRK-Sozialwerk mit sechs Teams beim 4. Wittlicher Firmenlauf

Mittlerweile hat der Wittlicher Firmenlauf bei Mitarbeitern und Klienten des DRK Sozialwerkes gleichermaßen schon Tradition bzw. Kultstatus erreicht und so hatten sich auch in diesem Jahr wieder...

Fraglich waren an diesem Mittwoch, den 15. Juni lediglich die äußeren Bedingungen. Dementsprechend gingen während des ganzen Tagesverlaufes über fragende Blicke zum Himmel ob des immer wieder... [mehr]

Die Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM)

Die WfbM des DRK-Sozialwerks bietet Menschen mit unterschiedlichsten Behinderungsbildern passgenaue berufliche Rehabitilationsangebote. In den verschiedenen Arbeitsbereichen erzeugen sie qualitativ hochwertige Produkte und erbringen anspruchsvolle Dienstleistungen.

Integrationsbetriebe

Die DRK-Sozialwerk Bernkastel-Wittlich gGmbH ist Gesellschafter zweier Integrationsbetriebe. Dort arbeiten Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam unter Bedingungen des allgemeinen Arbeitsmarktes.

FSJ, BFD, Ausbildung und Ehrenamt

Das DRK-Sozialwerk bietet vielfältige Möglichkeiten des Sozialen Engagements. Hierzu gehören das Freiwillige Soziale Jahr und der Bundesfreiwilligendienst ebenso wie Möglichkeiten hinsichtlich Ehrenamt, Praktikum, Ausbildung und Studium in unserem Unternehmen. [mehr]

ZTI Wittlich/Traben-Trarbach

Im Zentrum für Teilhabe und Integration (ZTI) finden Menschen mit Behinderung, deren Angehörige, Interessierte und Ratsuchende Unterstützung und Beratung durch die Ambulanten Hilfen des DRK-Sozialwerks. [mehr]