Sie sind hier: Willkommen

DRK-Sozialwerk Bernkastel-Wittlich

Soziale Dienstleistungen für Menschen mit Behinderung.

Kontakt

DRK-Sozialwerk
Bernkastel-Wittlich gGmbH

Am Kurpark 18
54470 Bernkastel-Kues 
Telefon 06531 505-0
Telefax 06531 505-50

info[at]drk-sozialwerk[dot]de

Spendenkonto

Konto 63 222
BLZ 587 512 30

Sparkasse
Eifel-Mosel-Hunsrück

Neueste Produkte der WfbM

Integrative Kindertagesstätten

Erfahren Sie mehr über die Integrativen Betreuungsangebote in den Kindertagesstätten.

Stationäre Wohnangebote

Erfahren Sie mehr über die Wohnheime für Menschen mit Beeinträchtigung.

Werkstätten für behinderte Menschen

Erfahren Sie mehr über die Angebote in unseren Werkstätten für behinderte Menschen.

Integrationsmanagement der WfbM

Erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten und Angebote des Integrationsmanagements unserer Werkstätten für behinderte Menschen.

Tagesstrukturierende Angebote

Erfahren Sie mehr über die Tagesstrukturierenden Angebote im DRK-Sozialwerk.

Ambulante Wohnbetreuung

Erfahren Sie mehr über die Angebote der Ambulanten Wohnbetreuung.

Familien unterstützender Dienst

Erfahren Sie mehr über die Angebote des Familien unterstützenden Dienstes (FuD).

Integrationsunternehmen

Erfahren Sie mehr über die Integrationsunternehmen Wittegra und Divendo Integration.

Soziales Engagement

Informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten des Sozialen Engagements im DRK-Sozialwerk.

Das DRK-Sozialwerk ist ein modernes soziales Dienstleistungsunternehmen und bietet eine Vielzahl individueller Angebote für Menschen mit Behinderung. [mehr]

DRK-Sozialwerk startet auf Gut Avelsbach

Nach der Vertragsunterzeichnung im Februar hat die DRK-Sozialwerk gGmbH am 1. Juli die Gesamtverantwortung für das Gut Avelsbach übernommen.

In dieser Betriebsstätte unserer Werkstätten werden 24 Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung geschaffen, insbesondere jungen Menschen mit sozial-emotionaler Beeinträchtigung soll hier die... [mehr]

DRK-Sozialwerk mit sechs Teams beim 4. Wittlicher Firmenlauf

Mittlerweile hat der Wittlicher Firmenlauf bei Mitarbeitern und Klienten des DRK Sozialwerkes gleichermaßen schon Tradition bzw. Kultstatus erreicht und so hatten sich auch in diesem Jahr wieder...

Fraglich waren an diesem Mittwoch, den 15. Juni lediglich die äußeren Bedingungen. Dementsprechend gingen während des ganzen Tagesverlaufes über fragende Blicke zum Himmel ob des immer wieder... [mehr]

DRK-Sozialwerk ehrt erfolgreiche Karatekas

Neun Mitarbeiter aus den Werkstätten des DRK-Sozialwerks traten bei der Deutschen Karate-Meisterschaft für Menschen mit Behinderung in Bergisch-Gladbach an. Den Erfolgreichsten gratulierte...

In den Wettkämpfen für Menschen mit psychischer Erkrankung wurde Melanie Haessler deutsche Meisterin, Jens Nopper erreichte einen zweiten Platz. Bei den Menschen mit geistiger Behinderung erkämpfte... [mehr]

„Sicher arbeiten mit der Motorsäge“

In den der Werkstätten für behinderte Menschen des DRK-Sozialwerks gibt es verschiedene Arbeitsbereiche, in denen der sachkundige Umgang mit Werkzeugen und Maschinen gefragt ist. Für das Arbeiten mit...

Deshalb haben jetzt Beschäftigte und Gruppenleiter aus Landschaftspflege, Weinbau, Hausmeisterdiensten und Berufsbildungsbereich bei Forstwirt Dieter Meter den Basiskurs "Sicher arbeiten mit der... [mehr]

Erfolgreiche Übernahme

Das Unternehmen CTR-Fahrzeuge, spezialisiert auf Promotions- und Verkaufsfahrzeuge für die Getränkeindustrie und Gastronomie, übernahm den Praktikanten Manuel Decker zum 01.04.2016 fest in seine...

Hinter der erfolgreichen Übernahme steht das Konzept der "InbeQ" (Individuelle betriebliche Qualifizierung), das vom Job-Mentoring des DRK-Sozialwerkes Bernkastel-Wittlich durchgeführt... [mehr]

Spendenaktion für Projekt der Ambulanten Hilfen

Erfreulicherweise wurde ein Projekt der "Ambulanten Hilfen" (Bildungsreise Irland) ausgewählt, in diesem Jahr im Rahmen einer Online - Spenden-Aktion durch den Gewinnsparverein der Sparda-Bank...

Vom 11.04.-13.05.2016 kann man online das ausgewählte Projekt per "Mausklick" unterstützen. Mit jedem Kick spendet die Sparda - Bank Südwest 5€ für das zu unterstützende Projekt.... [mehr]

Die Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM)

Die WfbM des DRK-Sozialwerks bietet Menschen mit unterschiedlichsten Behinderungsbildern passgenaue berufliche Rehabitilationsangebote. In den verschiedenen Arbeitsbereichen erzeugen sie qualitativ hochwertige Produkte und erbringen anspruchsvolle Dienstleistungen.

Integrationsbetriebe

Die DRK-Sozialwerk Bernkastel-Wittlich gGmbH ist Gesellschafter zweier Integrationsbetriebe. Dort arbeiten Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam unter Bedingungen des allgemeinen Arbeitsmarktes.

FSJ, BFD, Ausbildung und Ehrenamt

Das DRK-Sozialwerk bietet vielfältige Möglichkeiten des Sozialen Engagements. Hierzu gehören das Freiwillige Soziale Jahr und der Bundesfreiwilligendienst ebenso wie Möglichkeiten hinsichtlich Ehrenamt, Praktikum, Ausbildung und Studium in unserem Unternehmen. [mehr]

ZTI Wittlich/Traben-Trarbach

Im Zentrum für Teilhabe und Integration (ZTI) finden Menschen mit Behinderung, deren Angehörige, Interessierte und Ratsuchende Unterstützung und Beratung durch die Ambulanten Hilfen des DRK-Sozialwerks. [mehr]